Information zu den Temperaturbereichen

temperaturschneeUm für eine bessere Übersicht zu sorgen, haben wir unsere Wachsetiketten in Farben eingeteilt:
gelb (warm), rot (middle) und blau (cold)

  GELB >>   Wachse für 0°C und wärmer...
  ROT >>   Wachse für 0°C bis -10°C
  BLAU >>   Wachse für -10°C und kälter...

 

Wichtige Information zur Temperaturmessung:
Bei der Wachszuteilung ist es besser, im Minusbereich die Schneetemperatur und im Plusbereich die Lufttemperatur zu messen (die Lufttemperatur immer im Schatten messen) . Der Schnee kann nämlich nie eine Temperatur über 0°C bekommen - da es sonst kein Schnee mehr sein würde.

Bemerkung zur relativen Luftfeuchtigkeit:
Verwendung der FLUOR-Wachse >> ab ca. 70% Luftfeuchtigkeit und höher!

Wenn der Schnee feucht wird, ist es immer angebracht, Fluor-Wachse zu verwenden, auch wenn die relative Luftfeuchtigkeit nur 30 bis 40% beträgt. Für eine annähernd genaue Messung ist es notwendig, das Messinstrument ca. 5 -10 cm über dem Schnee an einer schattigen Stelle anzubringen. Je höher die Lufttemperatur ist, in der gemessen wird, um so niedriger ist die angezeigte relative Luftfeuchtigkeit.

Schneefeuchtigkeit - die Methode der Profis:doser_klein
Mit dem Spezialgerät von HWK dem "Doser" kann die Schneefeuchtigkeit gemessen werden.

Funktionsweise:
Das Messgerät wird mit der Sensorfläche flach auf dem Schnee aufgelegt, damit ein hochfrequentes elektrisches Messfeld den Schnee durchdringen kann.
Die Feuchtigkeit des Schnees kann in Prozent (%) abgelesen werden.

Schneefeuchtigkeit:
trocken >> 17% und weniger
mittel bis feucht  >> 16 % - 28%
nass >> 27% - 100%

Um für eine bessere Übersicht zu sorgen, haben wir unsere Wachsetiketten in Farben eingeteilt: gelb (warm), rot (middle) und blau (cold)   GELB >>   Wachse für 0°C und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Information zu den Temperaturbereichen

temperaturschneeUm für eine bessere Übersicht zu sorgen, haben wir unsere Wachsetiketten in Farben eingeteilt:
gelb (warm), rot (middle) und blau (cold)

  GELB >>   Wachse für 0°C und wärmer...
  ROT >>   Wachse für 0°C bis -10°C
  BLAU >>   Wachse für -10°C und kälter...

 

Wichtige Information zur Temperaturmessung:
Bei der Wachszuteilung ist es besser, im Minusbereich die Schneetemperatur und im Plusbereich die Lufttemperatur zu messen (die Lufttemperatur immer im Schatten messen) . Der Schnee kann nämlich nie eine Temperatur über 0°C bekommen - da es sonst kein Schnee mehr sein würde.

Bemerkung zur relativen Luftfeuchtigkeit:
Verwendung der FLUOR-Wachse >> ab ca. 70% Luftfeuchtigkeit und höher!

Wenn der Schnee feucht wird, ist es immer angebracht, Fluor-Wachse zu verwenden, auch wenn die relative Luftfeuchtigkeit nur 30 bis 40% beträgt. Für eine annähernd genaue Messung ist es notwendig, das Messinstrument ca. 5 -10 cm über dem Schnee an einer schattigen Stelle anzubringen. Je höher die Lufttemperatur ist, in der gemessen wird, um so niedriger ist die angezeigte relative Luftfeuchtigkeit.

Schneefeuchtigkeit - die Methode der Profis:doser_klein
Mit dem Spezialgerät von HWK dem "Doser" kann die Schneefeuchtigkeit gemessen werden.

Funktionsweise:
Das Messgerät wird mit der Sensorfläche flach auf dem Schnee aufgelegt, damit ein hochfrequentes elektrisches Messfeld den Schnee durchdringen kann.
Die Feuchtigkeit des Schnees kann in Prozent (%) abgelesen werden.

Schneefeuchtigkeit:
trocken >> 17% und weniger
mittel bis feucht  >> 16 % - 28%
nass >> 27% - 100%

Zuletzt angesehen